07.02.2018 Brigitte Loschert

Die Welt ist rund - und wir sind bunt

Ausstellung der Kita „Hummelnest“ zum AWO Neujahrsempfang

Bunt, fröhlich und phantasievoll präsentieren sich in diesen Tagen die Wände des Siegfried-Dissmann-Hauses. Anlässlich des Neujahrsempfanges des AWO-Ortsvereins am 19. Januar zeigen die kleinen Künstler der AWO Kita „Hummelnest“ dort ihre gemalten und gebastelten Werke.

Im kitaeigenen „Künstleratelier“ haben die Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren mit den verschiedenen Techniken experimentiert. Mit Freude, Hingabe und Konzentration probierten sie die Kratz-, Murmel-, Klatsch- und Pustetechnik aus. Sie haben ihren Ideen und Gedanken mit viel Phantasie und Kreativität Ausdruck verliehen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Es ist eine große Vielzahl unterschiedlicher Werke entstanden.

Jolinchens Drachenküche

Ein Projekt der AWO-Kita ist Jolinchens Drachenküche. In Kooperation mit der AWO Rheinland/Hamburg beschäftigt sich die Kita seit 2016 intensiv mit Hilfe von „Jolinchen“, einem kleinen grünen Drachen mit einer ganzheitlichen Gesundheitsförderung. Mit dem AWO Café „Am Wald“ wurde das Projekt weiterentwickelt. Die Kinder kommen zu Besuch und kochen mit den Senior*innen regelmäßig und mit viel Spaß in „Jolinchens Drachenküche“ gesunde Gerichte. Das kleine Jolinchen (siehe oben)ist nun auch in Bildern zu bewundern.

Wer sich von Kinderzeichnungen bezaubern lässt, sollte die Ausstellung nicht verpassen. Bei der geplanten Finissage am 10. April ab 15 Uhr werden die Werke für einen guten Zweck versteigert. Wie sagte schon Pablo Picasso: „Als ich so alt war, konnte ich malen wie Raphael. Aber ich brauchte ein Leben lang um so zu malen wie die Kinder.“

Text und Fotos: Brigitte Loschert